Freitag, 18 MĂ€rz, 2016

Netzplanet aktuell

Netzplanet stellt seine Arbeit ein

Wie ihr ja bereits gemerkt habt, gibt es keine neuen Aktualisierungen mehr auf Netzplanet. HierfĂŒr gibt es eine Menge GrĂŒnde, die wir hier nicht erörtern möchten. Wir empfehlen euch: Politikstube.com …

Mehr... »

Moslem-Krawall in Suhl – Polizistin berichtet: Beamte rannten aus Angst weg

Zersötrung WachdienstgebÀude in Suhl

Es war der Abend des 19. Augst 2005 in der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl, als einer der „FlĂŒchtlinge“ BlĂ€tter aus dem Koran herausriss und damit tumultartige Szenen auslöste. Der Gewaltausbruch begann …

Mehr... »

ES REICHT: Nordafrikaner verfolgt zwei MĂ€dchen bis in Schultoilette

EU-rapefugees-not-welcome

Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Zwei 12-jĂ€hrige MĂ€dchen wurden am Freitagmorgen von einem bislang unbekannten Mann belĂ€stigt. Die SchĂŒlerinnen waren gegen 7.20 Uhr am OEG-Bahnhof ausgestiegen und zur Realschule in der Hirschberger …

Mehr... »

BVB-Fanclub droht AnhÀngern der AfD mit Ausschluss

M6516

Sollte der Sport nicht Sport bleiben? Es sollte beim Fußball um Sport und nicht um Politik gehen, aber schon lange wird gerade der Fußball fĂŒr politische Zwecke instrumentalisiert, bestes Beispiel …

Mehr... »

Mazedonischer PrÀsident: Deutschland hat bei der Sicherheit völlig versagt

Gjorge Ivanov - PrÀsident von Mazedonien

Ausgerechnet die BalkanlĂ€nder retten Deutschland vor einem weiteren Ansturm von sogenannten FlĂŒchtlingen und der Einreise von mutmaßlichen Dschihadisten. Merkel mit ihrer verheerenden Politik der Willkommenskultur und der offenen Grenzen hat …

Mehr... »

Salafistische Radikalisierung: Der „Islamische Staat“ und das MĂ€dchen

Salafistische Radikalisierung: Der ?Islamische Staat? und das MĂ€dchen

Das 15-jĂ€hrige MĂ€dchen, das einen Polizisten am Hauptbahnhof in Hannover niedergestochen hat, war schon als Kind in der Salafisten-Szene bekannt. Das zeigen mehrere YouTube-Videos. Experten schließen nicht aus, dass die …

Mehr... »

Bremen: Polizei fahndet mit Phantombild nach SupermarktrÀuber

1916

In Bremen wurden in den letzten Wochen mehrere SupermĂ€rkte ĂŒberfallen (siehe hierzu auch die PM 39, 105, 117). Die Beschreibungen des RĂ€ubers waren in vielen FĂ€llen identisch. Die Polizei hat …

Mehr... »

Flensburg: Personenfahndung nach versuchter sexueller Nötigung

1915

Am Mittwoch (02.03.2016) ging die GeschĂ€digte gegen 23.00 Uhr in Flensburg durch die FußgĂ€ngerzone Große Straße / Holm in sĂŒdliche Richtung und wollte ihren Heimweg ĂŒber den Nikolaikirchhof abkĂŒrzen. Dabei …

Mehr... »

Griechenland: Lasst die FlĂŒchtlinge „ohne Papiere“ gehen, auch Leute von Al Qaida und Co.

Griechenland: Lasst die FlĂŒchtlinge ?ohne Papiere? gehen, auch Leute von Al Qaida und Co.

Ein griechischer Arzt auf Lesbos versucht die Kontrolleure davon zu ĂŒberzeugen die FlĂŒchtlinge ohne Papiere weiter reisen zu lassen. damit das Chaos beendet wird. Er behauptet das auch Leute von …

Mehr... »

Wegen Sicherheit: EU-Bonzen gönnen sich neue Luxus-Limousinen

M6514

Eine ArmlĂ€nge Abstand reicht nicht? FĂŒr den Mist den sie verzapfen und bei den europĂ€ischen Völkern verursachen, wundert es wirklich nicht, dass diese Bonzen optimal geschĂŒtzt werden wollen. Dieser verquollene …

Mehr... »

Alexander Gauland zur Spaltung der Gesellschaft

Alexander Gauland zur Spaltung der Gesellschaft

Dr Alexander Gauland von der AfD zur Spaltung der Gesellschaft. Gauland informiert Kollegen Bischof ĂŒber die gestrige Talkshow bei Maischberger mit Frau Sahra Wagneknecht von der Linken .

Mehr... »

NĂŒrnberg: Bar-Bedienung sexuell missbraucht und ausgeraubt

polizei3

Egal, ob man gerade auf dem Weg von der Arbeit nach Hause ist, ob nach einem Einkauf oder nach einem Diskobesuch, oder im nachfolgenden Fall in NĂŒrnberg, es kann ĂŒberall …

Mehr... »

Merkel hat fertig? Auch Estland, Lettland, Litauen errichten ZĂ€une gegen „FlĂŒchtlinge“

Symbolbild Grenzzaun

Es geht Schlag auf Schlag: Erst wird die Balkanroute geschlossen, kurz danach verkĂŒndet Bulgarien die VerlĂ€ngerung des Zauns an der tĂŒrkischen Grenze und nun folgen Estland, Lettland und Litauen, die …

Mehr... »

KĂŒnzelsau: Niedergeschlagen und schwer verletzt

polizei3

Schwere Verletzungen zog sich ein 26-JĂ€hriger bereits am frĂŒhen Freitagmorgen, 4. MĂ€rz 2016 beim KĂŒnzelsauer Busbahnhof zu. Er verließ gegen 00.30 Uhr eine GaststĂ€tte beim Busbahnhof. Am naheliegenden Radweg erkannte …

Mehr... »

Neues von Sigmar und der Wirtschaft: Unternehmen integrieren FlĂŒchtlinge

M6512

So langsam verstehe ich, warum die (A)Sozialdiktatorische Partei Deutschlands nur so wenig Stimmen hat & in den Umfragen zum GlĂŒck immer weiter absackt: Genosse Sigmar & seine ganzen Duzfreunde haben …

Mehr... »

Bundespresserat = Bundesstasirat? – TĂ€terherkunft bleibt weiter anonym

M6511

Medien sollen kĂŒnftig nur dann Religion oder NationalitĂ€t von StraftĂ€tern nennen, wenn es einen „begrĂŒndeten Sachbezug“ zur Tat gibt. Der Bundespresserat lehnte es ab, die entsprechende Richtlinie 12.1 im Pressekodex …

Mehr... »

TĂŒrkei-Kritik: Schulz wirft griechischen Abgeordneten aus Plenarsaal

TĂŒrkei-Kritik: Schulz wirft griechischen Abgeordneten aus Plenarsaal

Die Äußerungen eines griechischen Abgeordneten zum EU-TĂŒrkei-Gipfel passen dem EU-ParlamentsprĂ€sidenten Schulz gar nicht. Kurzerhand schmeißt er den Politiker raus.

Mehr... »

Besorgte Frau macht sich Luft – FlĂŒchtlinge kriegen alles ohne zu arbeiten

Besorgte Frau macht sich Luft ? FlĂŒchtlinge kriegen alles ohne zu arbeiten

Slowenien macht Grenzen dicht. Die EU konnte sich nicht darauf einigen, doch Slowenien schafft Fakten: Ab Mitternacht kommen mit wenigen Ausnahmen keine FlĂŒchtlinge mehr ins Land. Die Balkanroute ist damit …

Mehr... »

Blutige AuslÀnderfehde rund um Wiener Jugendzentrum

Blutige AuslÀnderfehde rund um Wiener Jugendzentrum

Mit den brutalen Auseinandersetzungen unter verfeindeten Banden im Umfeld eines Jugendzentrums in Wien-Brigittenau hat die KriminalitĂ€t offenbar einen neuen Höhenpunkt erreicht. Eine Gruppe Tschetschenen war vergangenes Wochenende von zahlreichen Afghanen …

Mehr... »

Hungerstreik seit 2 Monaten: Syrer fordert 180 Euro am Tag und Einzelzimmer

M6510

Da kommt man mĂŒhselig und erschöpft nach Europa, landet in Österreich und was passiert? Kein Einzelzimmer und keine ausreichende Apanage am Tag. Das ist echt ein Skandal. Diese armen Menschen, …

Mehr... »

Bulgarien reagiert: Zaun gegen „FlĂŒchtlinge“ wird verlĂ€ngert

Grenzzaun zwischen Bulgarien und TĂŒrkei

„Es kann nicht sein, dass irgendetwas geschlossen wird“, so die Aussage von Angela Merkel auf dem EU-Gipfel in BrĂŒssel am Montag, die nur zwei Tage von der Geschichte eingeholt wird, …

Mehr... »

Ach was: Behörden schlagen Alarm – Kriminelle tarnen sich als FlĂŒchtlinge

Ach was: Behörden schlagen Alarm ? Kriminelle tarnen sich als FlĂŒchtlinge

Nach Deutschland kommen nicht nur Menschen, die um ihr Leben bangen. Auch Kriminelle mischen sich unter die FlĂŒchtlinge. Meist sind es junge MĂ€nner. Dies stellte sich schon kurz nach den …

Mehr... »

Wahltrend: Merkels PopularitÀt wÀchst wieder

M6141

Die PopularitĂ€t der Kanzlerin wĂ€chst wieder, auch wenn die Mehrheit (56 Prozent) nach wie vor sehr oder eher unzufrieden ist. Merkel-Presse muss wieder mit „Umfragen“ die Kanzlerin hochjubeln? Was fĂŒr …

Mehr... »

Balkanroute dicht: Slowenien setzt Kettenreaktion in Gang

Balkanroute dicht: Slowenien setzt Kettenreaktion in Gang

FĂŒr Migranten und FlĂŒchtlinge auf der Balkanroute werden die Chancen auf ein Durchkommen nach Westeuropa immer geringer. Immer mehr TransitlĂ€nder entlang der Balkanroute haben ihre Grenzen geschlossen. Slowenien kĂŒndigte die …

Mehr... »

HC Strache: Verhandlungen mit TĂŒrkei sind Schande fĂŒr Europa

HC Strache: Verhandlungen mit TĂŒrkei sind Schande fĂŒr Europa

HC Strache nimmt heute in einer Videobotschaft Stellung zur Massenzuwanderung und zu den derzeitigen Verhandlungen mit der tĂŒrkischen Erdogan-Regierung. „Es ist eine Schande fĂŒr Europa, dass man, ohne mit der …

Mehr... »