Aktuelle Themen

Flaggen der OECD Mitgliedsstaaten; Quelle: Ffotolia.com/sogmiller

OECD bescheinigt gute wirtschaftliche Lage

Die OECD bescheinigt dem Land eine hohe industrielle Wettbewerbsfähigkeit und hohe Lebensqualität. Um diese positive Entwicklung in Zukunft fortschreiben zu können, empfiehlt die OECD, die fiskalischen Spielräume für die Integration von Flüchtlingen und einen weiteren Ausbau von Kinderbetreuung sowie für zusätzliche Investitionen zu nutzen. mehr

Keyvisual der Digitalen Strategie 2025; Quelle: BMWi

Digitale Strategie 2025: Den digitalen Wandel aktiv gestalten

Die Digitale Strategie 2025 benennt Maßnahmen zur Umsetzung der Ziele in wesentlichen Themenfeldern, wie Infrastrukturausbau, Investitions- und Innovationsförderung und intelligente Vernetzung. "In der Digitalen Strategie 2025 zeigen wir, wie wir Wandel made in Germany gestalten und die digitale Gesellschaft der Zukunft aufbauen wollen", so Gabriel. Lesen Sie mehr unter www.de.digital

PV-Freiflächenanlage Quelle: BMWi/Holger Vonderlind

Öffnung der Pilotausschreibungen für PV-Freiflächenanlagen für EU-Staaten

"Das vorgelegte Konzept für eine anteilige Öffnung der Photovoltaik -Ausschreibung ist ein wichtiges Signal an unsere europäische Nachbarn, dass wir stärker im Bereich der Förderung erneuerbarer Energien zusammenarbeiten wollen und zwar zum beiderseitigen Vorteil," so Staatssekretär Baake zu den vorgelegten Eckpunkten des BMWi. mehr

Sigmar Gabriel, Bundesminister für Wirtschaft und Energie; Quelle: photothek.net

Energiewende global

Mehr Energieeffizienz und Erneuerbare, weniger CO2: Minister und Delegierte aus 74 Ländern diskutierten in Berlin, wie die Erderwärmung eingedämmt werden kann. Mehr dazu erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe des Newsletters "Energiewende direkt". Zum Newsletter

Frau macht Notizen auf Post its zum Thema Gründung; Quelle: Fotolia.com/WavebreakMediaMicro

Gründungen sind eine "Frischzellenkur" für unsere Wirtschaft

Das BMWi unterstützt Gründerinnen und Gründer mit diversen Förderprogrammen. Der aktuelle Infoletter GründerZeiten 01 skizziert die 10 wichtigsten Schritte von der Idee bis zur Existenzgründung. Außerdem gibt er einen Überblick über Informations-und Beratungsstellen.
Zum Infoletter, mehr zum Thema Existenzgründung

Themen

Pressemitteilung

Deutsche Raumfahrt hat gute Ausgangsposition für zunehmende Kommerzialisierung

"Wir stehen vor neuen, zusätzlichen Herausforderungen in der Raumfahrt. NewSpace hat das Potential, die Raumfahrt nachhaltig zu verändern. Industrie, Wissenschaft und Politik müssen darauf reagieren", so Brigitte Zypries zu den Ergebnissen der Studie "NewSpace" zur Kommerzialisierung in der Raumfahrt.

Meldung

Gebündelte Kompetenz für die Energiewende - Neues Forschungsnetzwerk Erneuerbare Energien

Das Ziel des neu gegründeten Netzwerks ist es, Forschungsschwerpunkte auf Basis der Anforderungen der Zukunft festzulegen, um die Energiewende voranzubringen und die Spitzenposition deutscher Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energietechnologien zu festigen.

Pressemitteilung

Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe im Februar 2016

Insgesamt ist das Produzierende Gewerbe recht positiv in das Jahr 2016 gestartet. Im Durchschnitt der Monate Januar und Februar lag die Industrieproduktion um 1,9 Prozent und die Bauproduktion um 4,7 Prozent über dem Durchschnitt des vierten Quartals 2015.

Monatsbericht

Mittelstand 4.0: Praxistaugliche Lösungen für Unternehmen

Die Digitalisierung eröffnet mittelständischen Betrieben eine Vielzahl von Chancen, stellt sie jedoch zugleich vor große Herausforderungen. Die Förderinitiative eStandards bietet Orientierung und Unterstützung für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Zur aktuellen Ausgabe der Schlaglichter.

Meldung

Staatssekretär Beckmeyer eröffnet 6. Arabische Regionalkonferenz für erneuerbare Energien

"Um das enorme Potenzial der Region für erneuerbare Energien zu nutzen, sind attraktive Rahmenbedingungen für Unternehmen notwendig. Deutschland ist gerne bereit, hier seine Erfahrungen mit der Energiewende weiterzugeben", so Beckmeyer anlässlich der Eröffnung.

Informationen zu Flucht und Asyl

„Digitalisierung ist der Motor für Innovation, der den Industriestandort Deutschland stärkt und zukunftsfähig macht.“
Bundesminister für Wirtschaft und Energie

Sigmar Gabriel

Die Energiewende geht weiter.

Scharnhorststr. 34-37, 10115 Berlin
Postanschrift: 11019 Berlin

030-18 615-0 kontakt@bmwi.bund.de

Agenda

  • Gründer Die Neue Gründerzeit Die Neue Gründerzeit

    Gründungen stehen für kreative Ideen, innovative Geschäftsmodelle und neue Impulse für unsere Wirtschaft. Gleichzeitig schaffen sie Arbeitsplätze und sichern know-how in Deutschland. Deshalb: Für mehr Unternehmergeist und Mut - für eine neue Gründerzeit!

  • TTIP Freihandelsabkommen mit den USA Freihandelsabkommen mit den USA

    Die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) eröffnet die Chance, dass mit Europa und den USA die zwei größten Handelsräume weltweit Maßstäbe setzen und Vorteile für Bürgerinnen und Bürger bringen.

  • Rüstungsexporte Transparenz bei der Rüstungsexportkontrolle Transparenz bei der Rüstungsexportkontrolle

    Rüstungsexporte sind kein Mittel der Wirtschaftspolitik. Sie stehen ausdrücklich unter dem Vorbehalt ihrer außen- und sicherheitspolitischen Bedeutung für Deutschland.

  • INDUSTRIE Industrie 4.0 Industrie 4.0

    Wenn sich Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse intelligent vernetzen, sprechen wir von Industrie 4.0. Das BMWi unterstützt unsere Wirtschaft dabei, die Potenziale dieser digitalen Revolution auszuschöpfen, um Wohlstand und Lebensqualität in Deutschland zu steigern.

  • Vergaberecht Reform des Vergaberechts Reform des Vergaberechts

    Mit einer umfassenden Reform des Vergaberechts auf Grundlage des europäischen Rahmens machen wir die Vergabe von öffentlichen Aufträgen moderner, flexibler und anwendungsfreundlicher.

  • FACHKRÄFTE-OFFENSIVE Kluge Köpfe: Kreativität und Potenziale besser nutzen Kluge Köpfe: Kreativität und Potenziale besser nutzen

    Wir brauchen Fachkräfte für eine innovative und wettbewerbsfähige Wirtschaft. Fachkräfte sichern Wachstum und Beschäftigung, Wohlstand und Lebensqualität in Deutschland.