U-Bahn - Gleisplan

Thema: U-Bahn - Gleisplan  (Gelesen 48 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline ULF

  • User
  • *
  • Beiträge: 370
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« am: 12.07.2012, 15:14 »
Nachdem der letzte veröffentlichte und mir bekannte Gleisplan des Wiener U-Bahn-Netzes schon eine gute Dekade alt ist, hab‘ ich mich vor fast einem Jahr daran versucht selbst einen aktuellen Plan zu erstellen. Was anfangs nur ein Proof of Concept-Projekt war, entwickelte sich nebenbei langsam zu etwas herzeigbaren. Nunmehr nach knapp 10 Monaten mit viel Recherche – jedenfalls so viel wie es meine Zeit zuließ – ist das Ding vollständig. Und ich will euch es nicht vorenthalten – es wird wohl viele geben, die sich dafür interessieren.
Der Plan selbst ist jetzt bei seiner Veröffentlichung leider schon wieder etwas veraltet. Er bildet den Stand vor dem Beginn jeglicher Bauarbeiten im Rahmen der U1-Verlängerung und Sanierung ab (der erste Eingriff in den Betrieb gab es meinen Aufzeichnungen nach per 05.03.2012, als das Gleis 3 bzw. die Wendeanlage Taubstummengasse gesperrt wurde). Da aber hier noch kein Endzustand erreicht ist, bleibt es wohl erst mal beim Stand per Februar dieses Jahres. Ich habe aber grundsätzlich vor, den Plan bei Zeiten zu aktualisieren.
Woher ich so manche Informationen habe? Persönliche Beobachtung, die W24 Nachtschiene, Luftaufnahmen, Fotos  aus der U-Bahn-Leitstelle, Stellwerken und dergleichen taten ihr übriges.
Der Plan ist für’s erste – dank fehlerfrei, genauer Darstellung – nur als PNG-Grafik verfügbar und ist rund 4 Megabyte groß (gepackt rund 3MB).
Falls jemand Anregungen, Korrekturen und ähnliches vorbringen möchte, so bitte ich darum. Nach so vielen Monaten kann sich natürlich der eine oder andere Fehler eingeschlichen haben.

Viel Spaß damit!  😉
_________________________________________________
Gleisplan - U-Bahn-Wien
Aktuelle Version vom 14.09.2013 (Stand: Oktober 2013 - Nach der Eröffnung der U2 zur Seestadt Aspern)
(3,12MB)
_________________________________________________
Versionsarchiv
Gleisplan per September 2012: (2,98MB)
Gleisplan per Februar 2012: (2,97 MB)

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:
http://nahverkehr.wien/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id;=10304
http://nahverkehr.wien/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id;=10594
http://nahverkehr.wien/fotos/old_attachments/attachment.php?migrated=true&id;=12479

Offline [fpdwl] Webmaster

  • User
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #1 am: 12.07.2012, 20:15 »
Danke, schaut sehr interessant aus 👍

EDIT: Das Tunnelende/-beginn bei der Station Donauinsel fehlt!

Offline [fpdwl] Linie U3

  • User
  • *
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #2 am: 12.07.2012, 22:28 »
Frage: Wieso erscheint die Datei bei mir unscharf?

Offline ULF

  • User
  • *
  • Beiträge: 370
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #3 am: 13.07.2012, 01:05 »
Zitat von: 'Gerardo',index.php?page=Thread&postID;=267489#post267489
Das Tunnelende/-beginn bei der Station Donauinsel fehlt!
Danke für den Hinweis; ist notiert. 🙂

Zitat von: 'Linie U3','index.php?page=Thread&postID;=267497#post267497'
Frage: Wieso erscheint die Datei bei mir unscharf?
Grundsätzlich sollte die Datei mit über 10.000x10.000 Pixel (die Dateigröße kommt nicht von ungefähr) nicht unscharf sein. Für gewöhnlich wird sie von den gängigen Bildbetrachtern aber skaliert bzw. verkleinert geöffnet - falls das das Problem ist: Einfach reinzoomen. 💡

Offline Floster

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 703
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #4 am: 13.07.2012, 01:17 »
@ULF
Vielen Dank für die Arbeit! 😄 Ein aktueller Gleisplan des Wiener U-Bahn-Netzes hat wirklich noch gefehlt!

Das sieht nach einer sehr sorgfältigen Arbeit aus, auch die Darstellung finde ich schön gelungen.

Ich hoffe du findest die Zeit, den Plan auch in Zukunft aktuell zu halten. Das wäre eine tolle Sache!
lg Floster

Offline [fpdwl] Linie U3

  • User
  • *
  • Beiträge: 258
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #5 am: 13.07.2012, 12:12 »
Zitat von: 'ULF','index.php?page=Thread&postID;=267503#post267503'
Zitat von: 'Linie U3','index.php?page=Thread&postID;=267497#post267497'
Frage: Wieso erscheint die Datei bei mir unscharf?
Grundsätzlich sollte die Datei mit über 10.000x10.000 Pixel (die Dateigröße kommt nicht von ungefähr) nicht unscharf sein. Für gewöhnlich wird sie von den gängigen Bildbetrachtern aber skaliert bzw. verkleinert geöffnet - falls das das Problem ist: Einfach reinzoomen. 💡
Das Problem ist, dass der Plan ja beim reinzoomen unscharf erscheint.

Offline [fpdwl] Webmaster

  • User
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #6 am: 13.07.2012, 13:26 »
Das liegt dann an den Programmen, mit denen ihr die Datei öffnet. Wie im Anhang ersichtlich, ist es beim Reinzoomen nicht grundsätzlich unscharf. Eine PDF-Version wäre natürlich schon besser 🙂

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:

Offline [fpdwl] darkweasel

  • User
  • *
  • Beiträge: 3 998
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #7 am: 13.07.2012, 13:38 »
Zitat von: 'Gerardo','index.php?page=Thread&postID;=267531#post267531'
Eine PDF-Version wäre natürlich schon besser 🙂
Oder SVG!

Offline [fpdwl] ÖBB

  • User
  • *
  • Beiträge: 892
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #8 am: 13.07.2012, 22:31 »
Toller Plan!! Lob auch von mir. Wie kommt man denn bitte zu den ganzen Gleisplänen? Also Reumannplatz okay, da sind die Gleise ja frei einsehbar. Aber Floridsdorf z.B.?!

Ist die Drhescheibe bei der Wasserleitungswiese DIE eine weltgrößte auf der die Garnituren der Linie U2 immer gewendet wurden damit sich die Räder nicht so einseitig abnutzen??

Offline [fpdwl] BR4020

  • User
  • *
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #9 am: 14.07.2012, 09:22 »
Zitat von: 'ÖBB','index.php?page=Thread&postID;=267560#post267560'
Ist die Drhescheibe bei der Wasserleitungswiese DIE eine weltgrößte auf der die Garnituren der Linie U2 immer gewendet wurden damit sich die Räder nicht so einseitig abnutzen??
Bitte was? 😀

Offline pascal

  • User
  • *
  • Beiträge: 316
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #10 am: 14.07.2012, 10:02 »
Zitat von: 'BR4020',index.php?page=Thread&postID;=267569#post267569
Zitat von: 'ÖBB','index.php?page=Thread&postID;=267560#post267560'
Ist die Drhescheibe bei der Wasserleitungswiese DIE eine weltgrößte auf der die Garnituren der Linie U2 immer gewendet wurden damit sich die Räder nicht so einseitig abnutzen??
Bitte was? 😀
Siehe hier. Es ist nicht die weltgrößte Drehscheibe, sondern nur die größte Europas.

Offline ULF

  • User
  • *
  • Beiträge: 370
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #11 am: 14.07.2012, 12:38 »
Danke erstmal für euer Lob! 🙂

Zitat von: 'Gerardo','index.php?page=Thread&postID;=267531#post267531'
Eine PDF-Version wäre natürlich schon besser 🙂
Da es bei der Konvertierung offenbar noch ein paar Fehler gibt, wodurch die Darstellung und Lesbarkeit des Plans beeinträchtigt wird, kann ich erst bei Zeiten - wenn ich die Zeit finde, mich damit auseinander zu setzen - den Plan als PDF-File anbieten.

Zitat von: 'darkweasel',index.php?page=Thread&postID;=267532#post267532
Oder SVG!
Ich habe - aus vielerlei Gründen - vorerst nicht vor die originale SVG-Fassung des Plans zu veröffentlichen.

Zitat von: 'ÖBB',index.php?page=Thread&postID;=267560#post267560
Wie kommt man denn bitte zu den ganzen Gleisplänen? Also Reumannplatz okay, da sind die Gleise ja frei einsehbar. Aber Floridsdorf z.B.?!
Die Gleispläne für so manche Wendeanlage wurden über Bilder aus der Leitstelle (z.B. U6 Floridsdorf oder U1 Leopoldau, siehe Anhang), persönliche Beobachtungen von Ort und was so durch Luftaufnahmen herleitbar ist (Größe und Verhältnisse) erstellt. Die Bilder aus der Leitstelle hab ich zum Teil von der Wiener Linien eigenen Bildstrecke.

Automatisch aus dem fpdwl-Forum übernommene Attachments:


Offline [fpdwl] BR4020

  • User
  • *
  • Beiträge: 417
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #12 am: 14.07.2012, 20:09 »
Hallo:
Zitat
der Linie U2 immer gewendet wurden damit sich die Räder nicht so einseitig abnutzen

Das hat mich gewundert 😀.

[fpdwl] BorisM

  • Gast
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #13 am: 15.07.2012, 14:53 »
Toller Plan - vielen Dank. Ich habe mich erst vor ein paar Tagen darüber geärgert, dass es keinen aktuellen Gleisplan von Wien gibt :-)

Aber ich hätte zwei Fragen dazu:
1) Ich finde auf dem Plan keine Verbindung zwischen U1 und Restnetz - ist das so korrekt, oder hab ich da was übersehen/falsch verstanden?
2) Die Verbindung zwischen Schottenring und Schottentor - von was wird die denn befahren? Kann man da auch mit normalen U-Bahnen durch, oder nur mit Baufahrzeugen o.ä.?

Offline VT 5081

  • User
  • *
  • Beiträge: 9 965
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #14 am: 15.07.2012, 16:57 »
Zitat von: 'BorisM','index.php?page=Thread&postID;=267595#post267595'
1) Ich finde auf dem Plan keine Verbindung zwischen U1 und Restnetz - ist das so korrekt, oder hab ich da was übersehen/falsch verstanden?
Achte auf den teils schwarzen, teils grauen Bereich zwischen Stephansplatz und Roßauer Lände (via U4-Bahnsteig Schottenring)...

Beste Grüße
VT
"Durch Eintracht wachsen kleine Dinge, durch Zwietracht zerfallen die größten." (Sallust)

Offline [fpdwl] ÖBB

  • User
  • *
  • Beiträge: 892
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #15 am: 15.07.2012, 18:26 »
VT 5081, nichts für ungut. Aber hätte man die Ehre des Antwort gebens nicht "ULF" überlassen sollen?

Edit: Grammatik

Offline Floster

  • User
  • *
  • Beiträge: 1 703
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #16 am: 15.07.2012, 18:27 »
Zitat von: 'BorisM',index.php?page=Thread&postID;=267595#post267595
2) Die Verbindung zwischen Schottenring und Schottentor - von was wird die denn befahren? Kann man da auch mit normalen U-Bahnen durch, oder nur mit Baufahrzeugen o.ä.?
Ich nehme an du meinst das Gleis 20. Das ist ein ganz normales U-Bahn-Gleis, das von den herkömmlichen U-Bahn-Zügen befahren werden kann.
Früher (bis Mai 2008) verlief hier die reguläre Strecke der Linie U2, die in der Station Schottenring an gemeinsamen Bahnsteigen mit der Linie U4 endete. Nachdem die U2 jetzt zwischen Schottentor und Schottenring in neu gebauten Tunnelröhren verläuft, wird der alte Tunnel für eine Betriebsgleisverbindung zwischen der U2-Station Schottentor und dem Gleis 0 genützt.

In diesem Video erkennst du bei Minute 23:57 auf der linken Seite die Einmündung des vom Schottentor kommenden Gleis 20 in das Gleis 0:
http://w24.at/tv_detail.aspx?tid=182677

Edit:
Zitat von: 'ÖBB',index.php?page=Thread&postID;=267601#post267601
VT 5081, nichts für ungut. Aber hätte man die Ehre des Antwort gebens nicht "ULF" überlassen sollen?
Wieso sollte VT 5081 nicht antworten dürfen, wenn er BorisM weiterhelfen kann?
lg Floster

Offline pascal

  • User
  • *
  • Beiträge: 316
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #17 am: 15.07.2012, 18:32 »
Zitat von: 'BorisM','index.php?page=Thread&postID;=267595#post267595'
1) Ich finde auf dem Plan keine Verbindung zwischen U1 und Restnetz - ist das so korrekt, oder hab ich da was übersehen/falsch verstanden?
Doch die gibt's - das gute alte Gleis 0 (es ist im Plan auch so bezeichnet). Es beginnt unmittelbar nördlich der U1-Station Stephansplatz und verläuft dann unter Rotenturmstraße und Rabensteig zum Franz-Josefs-Kai, wo es bis zur Station Schottenring unter der U4-Strecke verläuft. Unmittelbar nach dem U4-Bahnsteig Schottenring taucht es auf (gut sichtbar aus der U4, Fahrtrichtung Heiligenstadt), wobei an dieser Stelle auch das U2-Verbindungsgleis (Gleis 20) einmündet.

Hier gibt's einen Plan vom Verlauf

Zitat von: 'BorisM','index.php?page=Thread&postID;=267595#post267595'
2) Die Verbindung zwischen Schottenring und Schottentor - von was wird die denn befahren? Kann man da auch mit normalen U-Bahnen durch, oder nur mit Baufahrzeugen o.ä.?
Man kann dort auch mit U-Bahn-Garnituren fahren.

Bei dieser Verbindung (Gleis 20) handelt es sich um die leicht adaptierten Überreste der ehemaligen U2-Strecke (die U2 endete ja früher beim Schottenring zwischen den U4-Gleisen, was ein sehr schnelles Umsteigen zwischen U2 und U4 ermöglichte).

Offline [fpdwl] umweltretter

  • User
  • *
  • Beiträge: 4 653
    • Profil anzeigen
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #18 am: 15.07.2012, 18:58 »
Zitat von: 'BR4020',index.php?page=Thread&postID;=267584#post267584
Hallo:
Zitat
der Linie U2 immer gewendet wurden damit sich die Räder nicht so einseitig abnutzen

Das hat mich gewundert 😀.
Da die U2-Strecke vor der Verlängerung im Jahr 2008 mehr oder weniger nur aus einem Halbkreis bestand, war das wirklich der Fall.

[fpdwl] BorisM

  • Gast
U-Bahn - Gleisplan
« Antwort #19 am: 15.07.2012, 19:32 »
Danke schonmal für die Antworten.

Zu 1): Da habe ich wohl die graue Linie falsch interpretiert - ich hatte das Gleis für stillgelegt gehalten :-)

Zu 2): Das ist dann aber technisch interessant mit der LZB - das Netz ist damit dann ja nicht mehr dreiecksfrei. Mein Problem ist dass ich mir momentan nicht vorstellen kann wie die LZB500 mit einem nicht dreiecksfreien Netz klarkommt - aber dazu sollte ich wohl dann ein neues Thema aufmachen? :-)