© Alexander Probst für ZEIT ONLINE

Z2X-Festival: Sex, Revolution und Feinstaub

3 Städte, 500 junge Menschen, 1 bessere Welt: Eingeladen von ZEIT ONLINE trafen sich 2X-Jährige, um mit Algen den Mars zu besiedeln – oder sich endlich einzumischen.

© Hanna Gieffers

Paris: Die Lara Croft aus der Banlieue

In den Vorstädten von Paris wächst eine Jugend ohne Zukunft auf. Jetzt gründen manche dort Start-ups, unterstützt vom Staat, Saliha ist eine von ihnen. Aber reicht das?

Debatte Seid ihr links?

Links sein, das hieß früher, von Utopien zu träumen und den Staat zu bekämpfen, notfalls mit Gewalt. Und heute? Inzwischen sind linke Positionen Mainstream, die Rechte erstarkt wieder, und wir fragen uns: Was heißt es, heute jung und links zu sein? Schickt uns eure Geschichten an leser-campus@zeit.de. Alle Artikel der Serie Jung und Links lest ihr hier.

Mitdiskutieren