Erfurter Domstufen-Festspiele mit 96 Prozent Auslastung

Erfurt/Berlin (MH) − Die Erfurter Domstufen−Festspiele ziehen eine positive Bilanz ihrer diesjährigen Ausgabe. Die 16 Vorstellungen von Giuseppe Verdis Oper "Der Troubadour" zog mehr als 30.000 Besucher an, wie das Theater Erfurt am Montag mitteilte. Bis auf die Premiere, die wegen eines Gewitters abgebrochen werden musste, wurden alle Aufführungen komplett gezeigt. ... [mehr]

Choriner Musiksommer mit 23.500 Besuchern

Chorin/Berlin (MH) – Der Choriner Musiksommer rechnet in diesem Jahr mit mehr als 23.500 Besuchern. Wegen des wechselhaften Wetters seien das etwas weniger Gäste als erwartet, teilten die Veranstalter am Freitag mit. Gleichzeitig habe es ... [mehr]

Schleswig-Holstein Musik Festival endet mit Rekordbilanz

Lübeck/Berlin (MH) – Das Schleswig-Holstein Musik Festival beendet die diesjährige Saison mit einer Rekordbilanz: 171.000 Besucher kamen in den vergangenen zwei Monaten zu 191 Konzerten, fünf Musikfesten auf dem Lande und zwei Kindermusikfesten sowie öffentlichen ... [mehr]

Berliner Philharmoniker starten in letzte Rattle-Saison

Berlin – Mit Haydns Oratorium "Die Schöpfung" starten die Berliner Philharmoniker in die letzte Spielzeit unter ihrem langjährigen Chefdirigenten Sir Simon Rattle. Am (heutigen) Freitag steht der 62-Jährige mit dem bekannten "Jahrhundertwerk" am Pult, gleichzeitig ... [mehr]

Serebrennikow in Hausarrest – Regisseur kann nicht an Oper Stuttgart inszenieren

Moskau – Die russische Justiz hat den festgenommenen Starregisseur Kirill Serebrennikow wegen Betrugsvorwürfen unter Hausarrest gestellt. In dem in Russland wie im Ausland kritisierten Verfahren gegen den renommierten Theatermacher verhängte eine Haftrichterin am Mittwoch den ... [mehr]

Regisseur Serebrennikow festgenommen – Oper Stuttgart besorgt

Moskau/Stuttgart – Zwei Monate vor seiner geplanten Opernpremiere in Stuttgart ist der regierungskritische russische Theaterregisseur Kirill Serebrennikow in Moskau festgenommen worden. Gegen den 47-Jährigen werde wegen Betrugsverdachts ermittelt, teilte das staatliche Ermittlungskomitee am Dienstag in ... [mehr]

Oper Stuttgart produziert "Hänsel und Gretel" mit Serebrennikow-Team

Stuttgart – Trotz des Hausarrests für den russischen Regisseur Kirill Serebrennikow hält die Stuttgarter Staatsoper an der Premiere der Märchenoper "Hänsel und Gretel" fest. Das betonte das Opernhaus am Mittwochabend. Die Premiere soll wie geplant ... [mehr]

Wettbewerb "Neue Stimmen" nimmt 42 Opernsänger an

Gütersloh/Berlin (MH) – Für den Gesangswettbewerb "Neue Stimmen" haben sich 42 junge Operntalente qualifiziert. Die jeweils 21 Damen und Herren wurden unter 1.430 Bewerbern ausgewählt, teilte die veranstaltende Bertelsmann Stiftung am Mittwoch mit. Sie treten ... [mehr]

Nach Maduro-Kritik: Venezuela streicht Tour von Stardirigent Dudamel

Caracas – Nach seiner Kritik an Staatschef Nicolás Maduro hat Venezuelas Regierung eine für September geplante Tour des Stardirigenten Gustavo Dudamel mit dem nationalen Jugendorchester gestrichen. "Herzzerreißende Absage unserer viertägigen Tour durch vier US-Städte", schrieb ... [mehr]

Rezensionen

"Lear" als Horrortrip durch menschliche Abgründe

Salzburg – In der Felsenreitschule riecht es wie im Blumenladen. Das kommt von den (echten) Blumen, die über und über die Bühne bedecken. Ein buntes Blütenmeer, das sich später in ein Schlachthaus verwandeln wird. Dann ... [mehr]
Überall lauert Gewalt: Warlikowskis "Pelléas et Mélisande" bei der Ruhrtriennale
Fast zu schön: Kentridges "Wozzeck" in Salzburg

Interviews

Katharina Wagner über Castorfs "Ring": "Völlig neue Sichtweise auf das Stück"

Bayreuth – Nach fünf Spielzeiten ist der "Ring des Nibelungen" in der Inszenierung von Regisseur Frank Castorf in diesem Jahr letztmals zu sehen. Festspielchefin Katharina Wagner (39) zieht im Interview der Deutschen Presse-Agentur Bilanz. Frage: Wie ... [mehr]
Bayreuth-Dirigent Philippe Jordan: "Man braucht Erfahrung mit dem Haus"
Barrie Kosky: "Wagners Humor ist böse"

Porträts

Sieben Orchester machten ihn zum Ehrendirigenten: Herbert Blomstedt wird 90

Dresden – Seine Auftritte sind nicht spektakulär und doch in der Musikwelt bis heute ein großes Ereignis. Wenn der Dirigent Herbert Blomstedt in Europa oder Übersee vor ein Orchester tritt, kann man die Spannung bei ... [mehr]
Sensibler Künstler und Wagner-Spezialist: Dirigent Sir Jeffrey Tate gestorben
Teodor Currentzis – vielseitiger und fordernder Dirigent