Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Verdeckte Forschungen | Kanada

Orwellsche Forschungen: Atemberaubend ist grobe Verharmlosung

Eingereicht von redaktion am 13. Jan 2018 - 16:00 Uhr              Seitenaufrufe: 22

Bild 0 für Orwellsche Forschungen: Atemberaubend ist grobe Verharmlosung

Neurowissenschaftler arbeiten daran, die Menschheit insgesamt manipulieren zu können! Das war laut einem renommierten Forscher im kanadischen Toronto schon 1995 ansatzweise möglich.

In den letzten zwei Jahrzehnten ist ein Potenzial entstanden, das zwar für unwahrscheinlich gehalten wurde, aber jetzt in Ansätzen ("geringfügig") durchführbar ist.

Das Potential ist die technische Fähigkeit, den Grossteil der etwa sechs Milliarden Gehirne der menschlichen Rasse ohne Vermittlung durch klassische sensorische Modalitäten direkt zu beeinflussen, indem neuronale Information innerhalb eines physikalischen Mediums erzeugt wird, in das alle Mitglieder der Spezies eingebunden ("eingetaucht") sind.

-- Prof. Michael A. Persinger, Kanada 1995


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons




____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Military Neuroscience and the Coming Age of Neurowarfare, Armin Krishnan, Oktober.2016
[2] Michael Persinger, Wikipedia
[3] Michael Persinger – Magnetismus bewirkt spirituelle Erlebnisse, Dieter Broers
[4] Geomagnetismus und Evolution (Michael Persinger / Kevin Saroka), Chaos & Ordnung

Anmerkungen:
FOTO: Michael Persinger (wc)
 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Neuen Kommentar hinzufügen