Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Stimmen erzeugen (V2K) | Erfahrungen

Synthetische Telepathie (V2K) erstmals unterbrochen

Eingereicht von redaktion am 18. Jan 2018 - 18:55 Uhr              Seitenaufrufe: 205

Bild 0 für Synthetische Telepathie (V2K) erstmals unterbrochen

Mindener TI verhindert zum ersten Mal gezielt Stimmenerzeugung. Holistisches Medizinwissen stützt "live"-Erfahrungen und macht klar, wo der Angriff beim Menschen energetisch stattfindet.

Minden. Ein Mineralstein namens Azurit hatte am ersten Wochenende 2018 Voice to Skull-Besendungen unterbrechen können. Eine Wiederholung während Stimmenübergriffen an den Tagen danach verlief erfolgreich.

Auf dem Weg für ein Leben ohne "synthetic telepathy" wäre ein wichtiger Schritt getan, berichtet Heiko (Detlef Müller). Die nächsten Monate werden zeigen, ob es für TIs ein Meilenstein ist.


Vermutlich zweites Einfallstor gefunden

Eigentlich sollte man sich zurückhalten, im frühen Stadium einer Entdeckung andere Betroffene "verrückt zu machen". Aber es gibt gute Gründe, es dennoch zu tun: Seit ~25 Jahren wird bereits massenhaft ganzheitliches Wissen (offenbar von Lobbyisten) zurückgehalten!

grafik: die 5 elemente der tcmWarum könnte es ein Meilenstein sein..? Wenig bekannte Zusammenhänge sprechen dafür, dass mit dem Azurit wiederum das Achat/Edelkastanie-Einfallstor für Mind Control gefunden ist. [1]
"In diesem Fall dürfte es sich um eine andere Seite des gleichen Angriffsbereiches handeln." erklärt der Mindener Langzeit-TI.

Nach den Forschungen von Heilpraktiker Dietmar Krämer wirken Azurite auf die Muskelleitbahn Dünndarm. In Muskelleitbahnen zirkulieren nach der chinesischen Medizin die reinen aktiven (yang) Lebenskräfte. [2, 3]
Der Pendant zum Azurit für den emotionalen Bereich ist die Bach-Blütenessenz Sweet Chesnut. Bemerkenswert ist, dass Sweet Chesnut aus der gleichen Ausgangspflanze hergestellt ist wie Esskastanienmehl. Dieses Esskastanienmehl wiederum ist eines der traditionellen TCM-Heilmittel, das im Sommer überraschend strahlenstoppende Wirkung gezeigt haben. [4]


Wie das Öffnen einer Hochofentür ..

BITTE BEACHTEN:

Um Überreaktionen zu vermeiden - oder bereits Aufgetretene ausgleichen zu können - unbedingt die Hinweise in diesem Beitrag berücksichtigen:

Der vergesse innere Schutz

Das Heilmittel für die ätherische Energieebene der Muskelleitbahn Dünndarm ist Jasminöl. [5] Schon frühere Anwendungen von Jasminöl bzw. des Azurit hatten Energien in seinem Körper freigelegt haben, als hätte man "die Tür zu einem Hochofen geöffnet", sagt Heiko.
Noch heute erlebt er, dass naturheilkundliche Anwendungen auf diesen Bereich "alles umhüllende Hitzen" freilegen. Nach TCM-Diagnose kommen sie aus dem genannten Bereich des Funktionskreises Dünndarms. Man nennt diese Form extremer Hitze in der traditionell chinesischen Medizin Aestus (lat.: "Sommerhitze"). [6]

Dabei handelt es sich um Hitze, die durch jahrelange Bestrahlung mit Mikrowellen entstanden ist. Das zeigen die Begleitumstände sehr deutlich. Die Übergriffe setzen sich als "Sommerhitze" im Inneren einer Zielperson fest und blockieren dort dessen Lebensdynamik.
Der Gesundheitsschaden lauert dort wie ein verstecktes Minenfeld: Ein falscher "Tritt" (sprich nur etwas Belastung im Alltag) und deine vitalen Lebenskräfte lassen dich völlig im Stich.


Logo Creative Commons



Logo Creative Commons



RECHTLICHER HINWEIS:
Diese Seite dient der reinen Information über Möglichkeiten der Gesundheitsförderung. Die Hinweise stellen weder eine medizinische Beratung noch eine Fernbehandlung dar.
Für therapeutische Beratung, Diagnose oder Behandlung bitte entsprechende qualifizierte Ärzte oder Heilpraktiker aufsuchen.



Alle Beiträge der Artikelserie:
Teil 1 - Braune Achate stoppen Attacken
Teil 2 - Feinstoffliche Angriffe blockieren: Mehr Materialien
Teil 3 - Wie ein TI natürlichen Schutz erlebt
Teil 4 - Borhaltige Stoffe wehren Strahlen ab
Teil 5 - Strahlenfalle: Der vergesse innere Schutz
Teil 6 - Eilmeldung: Dodekaeder-Minerale können Schutz bieten
Teil 7 - Eilmeldung: Schutzatmosphäre auf einfache Art
Teil 8 - Synthetische Telepathie (V2K) erstmals unterbrochen

____________________
Q u e l l e n l i n k s

[1] Braune Achate stoppen Attacken, Mind Control News am 10. November 2017
[2] Neue Therapien mit Bachblüten nach Dietmar Krämer, Webseite
[3] Das Leitbahnsystem - die Akupunkturmeridiane, Google Books
[4] Feinstoffliche Angriffe blockieren: Mehr Materialien, Mind Control News am 11. November 2017
[5] Jasminöl, Ätherische Öle
[6] Wichtige Fachbegriffe der Chinesischen Medizin (Glossar), Deutsche Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin

Anmerkungen:
FOTO: Parent Géry (wc)
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. 80% der "Betroffenen" nur fake?

    ich bin´s, ...

    habe gerade versucht zu mehreren angeblichen TI´s Kontakt aufzunehmen, klappt nicht! angeblicherterrorist hat auch davon gesprochen...Und ich weiß nicht, ob jemand den youtube kanal von Mind Control - Voice to skull - Mk Ultra kennt? Ich habe noch NIE in meinem Leben gesehen, das ein Mensch in den Kommentaren so fertiggemacht wird! Habe mir einzelne Profile von diesen "Usern" angeschaut und habe sehr viele Trolle gesehen. Ich weiß nicht, wie ich sonst diese Kreaturen bezeichnen soll ...sie sind oft alle miteiander vernetzt und deren Intelligenz dürfte sich knapp unterhalb der Raumtemperatur befinden... Das machen sie aber durch Sadismus und Perversion wett. Und dadurch, das sie anscheinend n i c h t s weiter zu tun haben, den lieben langen Tag, als unschuldige Leute zu bedrohen und zu quälen, Sie erzählen das sie zur NWO gehören, etc. ...Vor allem bei facebook habe ich auch Leutz gefunden, die offen zugeben, andere zu bestrahlen, zu foltern. ICH BIN SCHOCKIERT.

  2. Replik auf den Beitrag von "ichbins" vom 20.1.2018

    Liebe Frau / lieber Herr "ichbins",

    Sie haben es erkannt. Ihre Eindrücke teile ich vollumfänglich. Auch mir ist es bis dato leider nicht gelungen, einige verläßliche Kontakte zu echten TI's aufzubauen.Meist erscheinen die geschilderten Erlebnisse zwar dramatisch bis höchst unglücklich - leider passt dann das übrige, prospektivische, Kommunikationsverhalten nicht zu den vergangenen Erlebnissen. Dubiose Bitten um Kontaktaufnahme, meldet man sich dann, ist es weiterführend schwierig, irgendetwas Prospektivisches zu vereinbaren. Das ist schade. @ "Ichbins": Wenn Sie Lust haben, sich einzubringen, melden Sie sich doch einfach." mfG

  3. @ichbins

    ...da nwo satanisten sind sind die natürlich stolz auf das was sie machen und fühlen sich wahrscheinlich berechtigt dazu da es in ihrem narzisstischen von menschenhass zerfressenem grössenwahn nur herren und sklaven gibt...und die rollen haben sie verteilt...fakt ist dass alles was ein mensch anderen antut er sich immer auch selber antut und sich damit mit soviel negativer energie belädt dass er früher oder später an sich selber zugrunde geht...weil das negative das er ausgesandt hat gleiche energien anzieht und zu ihm zurückbringt...in meinen augen sind sie noch beschissener dran wie wir da sie sich professionell/für geld ihr eigenes leben versauen sowie das ihrer kinder...denn die verbrecher haben mit ihrem tun die komplette ahnenreihe versaut...all das werden ihre nachkommen zu tragen und ertragen zu haben was sie angerichtet haben...sie sind einfach so krank dass sie ihre menschlichkeit verloren haben...und was schlimmeres kann es für einen menschen nicht geben...

  4. Trolle

    Diese Trolle sind vom Staat bestellt und werden bezahlt.Sie treiben sich auch auf Systemkritischen Seiten rum, um Sympatisanten zu vergraulen. Ich habe auch schon seit einiger Zeit den Eindruck, dass Mind-Control zur Disignerdroge wird. Es ist "in ", anders zu sein.

  5. Lebensbedrohlich, nicht "Designerdroge"

    Anwendungen elektromagnetischer Wellen auf Menschen ist zunächst gesundheitsgefährdend - und keine "Designerdroge".

    Was Trolle angeht: Die finden sich in Diskussionsrunden zu jedem Thema.

    Gruss mcn

Neuen Kommentar hinzufügen