Leistungen

Behandlungsbeginn

Gehen wir zunächst von einer normalen kieferorthopädischen Behandlung aus, angefangen im Kindesalter:

Im ersten Schritt werden die Kiefer mit herausnehmbaren Spangen („Nachtspangen“) vorbehandelt, hierbei wird vor allem die richtige Breite der Kiefer eingestellt damit die Zähne später genug Platz haben. Dabei befindet sich in der Mitte der Spange eine kleine Dehnschraube, welche zu Hause vom Patienten selbst aktiviert werden kann - er bekommt also eine kleine Hausaufgabe

Depositphotos_83341258_original
Depositphotos_71806761_original

Feste Zahnspange

Im zweiten Schritt kommt meistens die festsitzende („feste“) Zahnspange. Hierbei werden die Zähne im Seitenzahnbereich in den richtigen Biss eingestellt, dies ist unsere wichtigste Aufgabe. Gleichzeitig versuchen wir ein bestmögliches Ergebnis der Frontzähne zu erreichen. Dabei achten wir auf Ästhetik, Funktionalität und Stabilität. Bei jedem Patienten muss individuell festgestellt werden, welche Brackets am besten zu ihm passen, über die verschiedenen Möglichkeiten und die Preise werdet ihr noch vor der Behandlung aufgeklärt.

Dauerhafte Stabilisierung

Im letzten Schritt wird dann nach dem Entfernen der festen Zahnspange nochmal eine Herausnehmbare für die Nacht hergestellt. Das ist nötig, um zu verhindern, dass sich die Zähne wieder in die ursprüngliche Lage zurückbewegen. Dabei müssen wir bei jedem Patienten individuell abwägen, wie lange die letzte Phase dauert. Unterstützt wird dieser letzte Schritt noch durch einen Retainer. Das ist ein dünner Draht welcher auf der Innenseite der Frontzähne im Unterkiefer geklebt wird, das sind nämlich meistens die ersten Zähne, die sich wieder verschieben.

Depositphotos_31884341_original
Depositphotos_63507355_original

Alternativen

Handelt es sich aber um eine Erwachsenenbehandlung, stehen uns noch ein paar andere Möglichkeiten zur Verfügung. Besonderes Augenmerk möchte ich dabei auf unser CA Clear-Align Schienensystem legen. Es ist ein hochmodernes am Computer geplantes System, welche in Sachen Ästhetik und Tragekomfort Maßstäbe setzt