Serie: In drei Drinks durch...

Nachtleben: Auf Monika & Friedl

© Daniel Gebhard de Koekkoek für DIE ZEIT

Barkeeper weisen den Weg durch die Nacht. Unsere Autorin erfährt Wiener Zeitgeschichte im Ecklokal und bekommt eine flüssige Thai Massage unterm Kronleuchter.

© Jan Håkan Dahlström/plainpicture

Schlaganfall: Sie hatten kein Bett frei

Der Opa hat einen Schlaganfall. Zehn Stunden lang wird er von Klinik zu Klinik gefahren – und stirbt. Nun fragt sich die Enkelin: Könnte er noch leben?

© CHEF.ONE

Chef.One: Rück rüber, Nachbar

Drei Hamburger wollen die Gastronomie revolutionieren – die App Chef.One vermittelt freie Plätze am Küchentisch. Entsteht hier tatsächlich das nächste große Ding?

© Kristofer Floyd Hageman/EyeEm.com

Twitter: Folgt mir!

Twitter sei männlich, selbstverliebt und überschätzt, heißt es in einer Studie. Das ist Kulturpessimismus, findet unser Autor. Wer heute mitreden will, muss twittern.

Jetzt lesen
© Michael Heck
Die ZEIT-Redaktion entdeckt...

Kleidung: Eine ehrliche Haut

Genügsam hat der Pullover im Dunkeln des Schranks gewartet, jetzt kommt seine Zeit. Eine Hymne auf die Sympathieschicht des Menschen

Anzeige

Traumreise gewinnen

Auf Food-Safari durch New York, zum Abenteuer nach Ruanda oder die Kunstwelt Tokios entdecken: Mit American Express können Sie jetzt Ihre Traumreise gewinnen.

© Stills & Strokes (Melanie Homann und Stefan Vorbeck) für DIE ZEIT
Serie: Das machen jetzt alle

Schlaf-Apps: Megawach

Nicht jeder Trend ist bescheuert. Unser Autor testet Dinge, die das Leben besser machen (sollen). Folge 5: Schlaf-Apps

Anzeige

Thüringen: Zeit fürs Leben

Ein pulsierende Wirtschaftslandschaft, urbane Kultur und Natur satt. Thüringen ist ein Ort zum Ankommen – und Bleiben. Entdecken Sie hier ein Bundesland zum Leben.

© Tyler Lastovich / Unsplash

"Retroland": Schönen Urlaub gehabt?

In einem Essay erkundet der Historiker Valentin Groebner unsere Sehnsucht nach der Ferne. Tourismus deutet er als die Erfüllung eines allgegenwärtigen "Rückreisetraums".

© Joshua Ness / Unsplash

Reisen: Wär ich bloß zu Hause geblieben

Verreisen ist nicht immer super. Wir haben Geschichten von Hitzeschlägen, Panikattacken und Bettwanzenbissen gesammelt. Und was ist Ihnen passiert?

Alltagsleben
© Jewgeni Roppel für DIE ZEIT

Integration: Eine deutsche Sache

Vor drei Jahren kamen viele Flüchtlinge ins Land. Jetzt haben wir einige gefragt: Was ist der deutscheste Gegenstand, den Sie heute besitzen?

© Trust Katsande / Unsplash

Fitnessstudio: Stepper kennen keine Liebe

Das Fitnessstudio ist ein Egotempel, kein Ort für Empathie. Telefoniert wird dort trotzdem. Warum nur pumpen Leute ihre Befindlichkeiten beim Training durch die Leitung?

Reisen
© Alex Dixon für MERIAN

Vulkan Fuji: Ein Land will nach oben

Weil der Weg nach oben nur zwei Monate im Jahr geöffnet ist, pilgern dann Tausende im Gänsemarsch auf knapp 4.000 Meter. Wie lange hält der Zauber des Fuji das aus?

© Michele de Punzio für DIE ZEIT

Amatrice: Aufschwung mit Tomatensoße

In Amatrice verloren Hunderte Menschen ihr Leben bei einem Erdbeben. Zwei Jahre später feiert man dort wieder die berühmten Spaghetti all’amatriciana.

Anzeige

Erholung für Groß und Klein

Verbringen Sie die schönste Zeit des Jahres gemeinsam mit der Familie. Entdecken Sie unsere Angebote für den perfekten Familienurlaub, Abenteuer und Erholung inklusive.

© Andrea Affaticati

Ätna: Die Zukunft Siziliens

Schon die Griechen schwärmten von den fruchtbaren Feldern rund um den Vulkan Ätna auf Sizilien. Nun macht sich eine junge Generation hier zielstrebig zu schaffen.