Neue Kampagne
#calltoaction: Wir brauchen eure Power!
Heute startet unsere Kampagne #calltoaction - pünktlich zum Start der Berlinale 2019. Der Anteil von Regisseurinnen im Wettbewerb ist zwar dieses Jahr vergleichsweise hoch aber „ein hoher Frauen*anteil“ ist uns nicht genug. Denn echte Gleichstellung ist nur erreicht, wenn dauerhaft die Verhältnisse in allen Filmgewerken 50 / 50 stehen: vom Drehbuch bis zur Produktion, von Ton bis Kamera und Komposition.
Film hat die Kraft, Realität zu formen und Bewusstsein zu verändern. Obwohl Frauen* die Hälfte der Bevölkerung ausmachen, ist ihre Situation in der Filmindustrie weltweit gleich. Sie haben nur begrenzten Zugang zu den Ressourcen, die es ihnen ermöglichen, ihre Geschichten und Perspektiven zu erzählen. Schauspielerinnen ab 30 Jahren verschwinden von der Leinwand und dem Bildschirm. Die nach wie vor aktuelle Metoo-Debatte zeigt, unausgewogene Geschlechterverhältnisse befördern den Missbrauch von Macht und sexuelle Belästigung und Gewalt ein ernstes Problem. Und da gibt es national sowie international immer noch sehr viel zu verändern.
Nun brauchen wir eure Hilfe! Denn wir wollen zeigen, dass wir mit unseren Forderungen nicht allein sind. Hier könnt ihr sharepics mit Forderungen herunterladen – teilt sie bei Facebook, Instagram & Co und nutzt die Hashtags #calltoaction / #5050 / #Berlinale. Bringt euch ein und setzt mit uns gemeinsam ein Zeichen!
Nehmt die Förderer*innen, Sender, Produzent*innen, Politik und die Zuschauer*innen in die Verantwortung und verlinkt sie in euren Social Media Posts.

Last but not least: Don’t be afraid to call for gender equality and diversity - it’s SO worth it!

Be part of our campaign: #calltoaction!

Kampagnenstart: 7.2.2019 19:00 Uhr
Liebe Grüße und lasst uns Druck machen!
Pro Quote Film
PS: Wir haben Buttons und eine Postkarte gestaltet, die ihr euch bei unseren Pro Quote Film-Veranstaltungen abholen könnt – wir freuen uns auf euch!

Copyright © 2019 Pro Quote FIlm e.V., alle Rechte vorbehalten.

Impressum: Pro Quote Film e.V., Taubenstraße 1, 10117 Berlin, info@proquote-film.de
Möchten Sie Ihre E-Mail Einstellungen bearbeiten?
Sie können Ihre Einstellungen bearbeiten oder sich von dieser Liste abmelden.

Bild könnte enthalten: Text