Gehaltscheck So viel verdienen
die Top-Bosse

Steve Angel erregte zuletzt eine öffentliche Debatte, weil er im Jahr 2018 55,8 Millionen Euro verdiente. Das meiste davon waren Pensionsansprüche, die fällig wurden, weil das US-amerikanische Unterne
Steve Angel erregte zuletzt eine öffentliche Debatte, weil er im Jahr 2018 55,8 Millionen Euro verdiente. Das meiste davon waren Pensionsansprüche, die fällig wurden, weil das US-amerikanische Unternehmen, bei dem er tätig war, mit der deutschen Firma Linde fusionierte: Dabei ist es weitgehend das gleiche Unternehmen, das er nun führtFoto: REUTERS

Der Chef von Industriegas-Riese Linde, Steve Angel, verdiente im vergangenen Jahr gigantische 55,8 Millionen Euro (BILD berichtete). Angel steht damit auf dem Gehaltsranking der europäischen Manager ganz oben.

Verdienen alle Top-Bosse so unfassbar viel?

Lesen Sie auch

Die bestbezahlten CEOs Europas

1. Carlos Brito, Anheuser-Busch InBev: 32 719 867 Euro

Der reichste Manager im Ranking stammt aus dem sonnigen Rio de Janeiro in Brasilien und studierte unter anderem in Stanford. Mitunter war er für Shell Oil und Daimler-Benz tätig, bis er 1998 in die Bierbranche wechselte. Mittlerweile leitet er die größten Brauereikette der Welt mit Sitz in Brüssel, Belgien.

2. Dr. Severin Schwan , Roche: 12 497 580 Euro

Der deutsch-österreichische Manager ist bereits seit 2008 CEO der Roche-Gruppe: eines der größten Pharma-Unternehmen der Welt mit Sitz in Basel, Schweiz, und stattlichen 94 000 Mitarbeitern. Schwan studierte in Innsbruck, York und Oxford und promovierte 1993 zum Dr. jur. Nebenbei ist er noch Verwaltungsrat bei Credit Suisse.

Severin Schwan war 2017 sogar der bestbezahlte CEO in Europa
Severin Schwan war 2017 sogar der bestbezahlte CEO in EuropaFoto: picture alliance/KEYSTONE

3. François-Henri Pinault, Kering : 12 097 791 Euro

Der Franzose leitet die Modefirma Kehring (Paris, Frankreich), zu der unter anderem Gucci, Saint Laurent, Bottega Veneta, Balenciaga, Alexander McQueen und Brioni gehört. Er studierte in Paris an einer Business School und ist mit der bekannten Schauspielerin Salma Hayek verheiratet.

Zuletzt kündigte er an, gemeinsam mit seinem Vater 100 Millionen Euro für den Wiederaufbau der Kathedrale von Notre-Dame bereitzustellen.

Auch Interessant

Francois-Henri Pinault im Mai während einer Rede in Copenhagen
Francois-Henri Pinault im Mai während einer Rede in CopenhagenFoto: Ole Jensen / Getty Images
Mit Gutscheinen online sparen
Ein Service von
Webgears Logo
Number26 Gutschein Paypal Gutschein
ebay Gutschein Rebuy Gutschein
Amazon Gutschein Rakuten Gutschein
Home24 Gutschein Otto Gutschein

4. Sergio P. Ermotti, UBS : 11 949 150 Euro

Ermotti ist Chef der Grossbank UBS mit Sitz in Zürich in der Schweiz. Er studierte teils an der Oxford University in Großbritannien, wo er bis heute engagiert ist. Neben seiner Muttersprache Italienisch spricht er als echter Schweizer auch Deutsch, Französisch und zusätzlich auch Englisch.

5. Carlo Messina, Intesa Sanpaolo : 10 954 000 Euro

Messina ist seit 2013 Chef des Turiner Kreditinstituts Intensa Sanpaolo mit einer Bilanzsumme von 794,10 Milliarden Euro. Er studierte als Italiener in Rom und Ancona an der italienischen Adriaküste. Bekannt wurde er auch, weil seine Bank die „gesunden“ Teile zweier maroder Kreditinstitute für den Symbolpreis von einem Euro übernahm.

Die Daten wurden BILD von der Vergütungsberatung hkp zur Verfügung gestellt.

Linde-CEO Steve Angel taucht auf der Liste nicht auf, da die Liste nur die Personen aufführt, die ganzjährig in ihrem Unternehmen im Amt waren, was auf Angel nicht zutrifft.

Lesen Sie auch

Die bestbezahlten CEOs der USA

► Die Top-CEOs in den USA sahnten 2018 richtig ab: Hier wird deutlich, wie groß die Unterschiede zwischen den deutschen und US-amerikanischen Chef-Gehältern sind.

1. Elon Musk, Tesla Inc.: 459 783 166 Euro (513 278 929 Dollar)

Der südafrikanische Paypal-Milliardär Elon Musk rückt immer wieder in das Auge der Öffentlichkeit. Ob er ein eigenes, privates Raumfahrtunternehmen gründet oder die Autoindustrie mit seiner Firma Tesla revolutioniert, er sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Zuletzt gab es Diskussionen um seine Tweets über die Firma Tesla und sein riesiges Gehalt, während seinem Unternehmen die Krise droht (BILD berichtete).

Elon Musk bei der Vorstellung des Tesla Model Y in Hawthorne, USA
Elon Musk bei der Vorstellung des Tesla Models Y in Hawthorne, USAFoto: Jae C. Hong / dpa

2. Brendan Kennedy, Tilray Inc.: 229 324 988 Euro (256 006 946 Dollar)

Kennedy leitet das kanadische Pharma- und Cannabisunternehmen Tilray, das in den USA gegründet wurde, seinen Sitz jedoch in Kanada hat. Das Unternehmen ist zum Beispiel auch in Ländern wie Deutschland und Portugal aktiv. Kurios: Anfang 2019 wurde der grüne Politiker Joschka Fischer Gründungsmitglied des internationalen Beirates der Firma (BILD berichtete). Kennedy studierte an der Elite-Uni in Berkeley, Kalifornien und legte schnell eine erfolgreiche Karriere hin.

3. Bob Iger, Walt Disney Co.: 131 300 456 Euro (146 616 652 Dollar)

Bob Iger kümmert sich als Disney-Chef auch um die Filme, die die Augen seiner eigenen vier Kinder strahlen ließen. Seine Karriere begann als Moderator und Wetteransager bei einem Lokalsender. 2005 wurde er CEO von Disney und fünf Jahre später sogar von Barack Obama in den Rat seiner Wirtschaftsberater aufgenommen.

Bob Iger im Disneyland Park Hong Kong im Jahre 2005: Im selben Jahr wurde er CEO der Firma
Bob Iger im Disneyland Park Hong Kong im Jahre 2005: Im selben Jahr wurde er CEO der FirmaFoto: David Roark/Hong Kong Disneyland Park/Reuters

4. Tim Cook, Apple Inc.: 131 229 925 Euro (141 657 076 Dollar)

Der CEO des Technikunternehmens Apple vertrat zwischen 2009 und 2011 seinen Vorgänger Steve Jobs. Als dieser verstarb, übernahm er den Posten auf Dauer. Er wuchs im US-Bundesstaat Alabama auf. 2014 sprach er öffentlich über seine Homosexualität, was ihn für viele zu einem Vorreiter machte: Er war der erste der amerikanischen Top-Manager, der diesen Schritt wagte. 2015 gab er bekannt, dass er sein gesamtes Vermögen spenden wird. Auf der Forbes-Liste der mächtigsten Personen belegt er Platz 24.

Tim Cook vor der Öffnung eines neuen Apple-Stores
Tim Cook vor der Öffnung eines neuen Apple-StoresFoto: Cliff Owen / AP Photo / dpa

5. Nikesh Arora, Palo Alto Networks Inc.: 130 730 811 Euro (130 730 811 Dollar)

Der indische Geschäftsmann war lange als Google-Manager tätig. Seit 2018 ist er CEO der Palo Alto Networks: ein Unternehmen für Internetsicherheit, das weltweit agiert. Arora begann seine Karriere bei der Firma Fidelity Investments im Jahr 1992, die er mit einem hohen Posten verließ.

Die Daten stammen von dem Bloomberg Pay Index. Die Gehälter wurden zum Kurs am 29. Mai 2018 von ihrer ursprünglichen Währung in Euro umgerechnet.