Was kann ich tun, wenn ich eine Anzeige sehe, die mir nicht gefällt?

Eine Werbeanzeige verbergen

Du kannst eine Werbeanzeige, die dir nicht gefällt, ausblenden: Tippe auf (iOS) oder (Android) oben rechts im gesponserten Post und wähle Werbeanzeige verbergen aus.

Eine Anzeige melden

Du kannst eine unangemessene oder irreführende Werbeanzeige melden: Tippe auf (iOS) oder (Android) rechts oben im gesponserten Post und die Auswahl Werbeanzeige melden. So wie wir Gemeinschaftsrichtlinien haben, gibt es bei uns auch eine Werberichtlinie, in der steht, welche Anzeigen auf Instagram zulässig sind.

Deine Geräteeinstellungen anpassen

Um dir relevante und hilfreiche Werbeanzeigen zu bieten, verwenden wir Informationen zu deinen Aktivitäten auf Websites und in Apps, die keine Produkte der Facebook-Unternehmen sind, um deine Interessen kennenzulernen. Du kannst Werbung, die auf diesen Informationen basiert, in deinen Geräteeinstellungen abstellen. Mit dieser Einstellung steuerst du, welche Instagram-Anzeigen dir auf deinem verwendeten Gerät angezeigt werden. Beim Deaktivieren dieser Einstellung werden keine Daten gelöscht. Dir wird weiterhin dieselbe Anzahl an Anzeigen gezeigt. Sie beruhen allerdings auf Aktivitäten, die du im Rahmen deiner Nutzung von Produkten der Facebook-Unternehmen vornimmst. Diese Angaben können auch von bestimmten Unternehmen stammen, denen du deine Kontaktinformationen mitgeteilt hast, wenn wir dein Profil mit deren Kundenliste abgeglichen haben oder wenn du Daten offline mit diesen Unternehmen geteilt hast.

Deine Werbepräferenzen auf Facebook anpassen

Gehe auf Facebook zu deinen Werbepräferenzen, um dir anzusehen, wie wir Informationen von Partnern verwenden, um dir auf Instagram und anderen Produkten der Facebook-Unternehmen Anzeigen auszuliefern. Wenn wir feststellen, dass du auf anderen Konten von Facebook-Unternehmen, die du verwendest, eine bestimmte Einstellung vorgenommen hast, wenden wir deine Werbepräferenzen ebenfalls darauf an. Verbinde dein Instagram-Konto mit deinem Facebook-Konto, um sicherzustellen, dass deine Werbepräferenzen angewendet werden. Mehr zu Werbung auf Facebook

Waren diese Informationen hilfreich?