Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

KulturAlles anzeigen

Eschlikon: Galerie Widmertheodoridis pausiert weiter

Die Gebäude in Eschlikon stehen zum Verkauf, die Galeristen zieht es in die Ferne.
Aktualisiert
Christina Genova

Märstetten: Barocke Pracht im Pferdestall

Die Kleine Oper Märstetten bringt «The Fairy Queen» von Henry Purcell auf die Bühne – in einem einzigartigen Ambiente. Musik und Raum und Gesang fügen sich im unvergleichlich kleinen Opernhaus zu einem Gesamtkunstwerk.
Markus Wigert

Francisco Obieta ist neuer Präsident vom St.Galler Contrapunkt: «Verzichten wir auf Nischen, verarmen wir kulturell»

Die Konzertreihe für zeitgenössische Musik wird neu vom Kontrabassisten und Komponisten geleitet. Neue Musik brauche Zeit für die Entwicklung und die Wahrnehmung, sagt der vielseitige Musiker.
Martin Preisser

Laienbühne statt Staatstheater: Paul Steinmann schreibt mehr Stücke als Shakespeare

Nur wenige kennen ihn, die grossen Theater ignorieren ihn. Trotzdem ist Paul Steinmann der meistgespielte Theaterautor der Schweiz.
Julia Nehmiz

Klassik Openair St.Gallen: Picknick mit Elster, Walzer im Stehen

Die Earlybirds kamen schon am Nachmittag, abends dann waren es mehr als 2000 Zuhörer beim 19. Klassik-Open-Air des Sinfonieorchesters St. Gallen. Zum Saisonauftakt gab es sinfonische Evergreens und Entdeckungen - und ein urkomisches Moderatorenduo.
Bettina Kugler
Agenda
Spezialtermine

Sonja Kopp Roth "Intermezzo"

Natur und Technik

winden, ranken, klimmen - wie Pflanzen klettern

über Kletterpflanzen
Weitere Räume

Jägerstolz

Gruppenausstellung

Wild, verspielt, vielfältig: Im Historischen und Völkerkundemuseum  St.Gallen trifft zeitgenössische Kunst auf Ethnologie

Stefan Rohner, Andy Storchenegger und Brigit Edelmann haben sich künstlerisch mit der ethnologischen Sammlung auseinandergesetzt.
Christina Genova
Kolumne

Neue Plakatkampagne von Konzert und Theater St.Gallen: matte Augen, schlummert ein

Schon das Theater- oder Tonhalle-Abo für die kommende Saison gebucht? Eine Plakatkampagne von Konzert und Theater St.Gallen erinnert in diesen Tagen daran. Gönnen wir uns Kultur - und zwischendurch fünf erfrischende Minuten.
Bettina Kugler

Kunstraum Kreuzlingen: Schriftbilder im Schattengarten

Im Kunstraum Kreuzlingen fügen sich Schreibübungen von Zsuzsanna Gahse zu Bildern. Dazu verzaubert ein poetischer Garten von Ursula Palla auf zwei Stockwerken.
Barbara Fatzer

Der Rhein verbindet Gottlieben mit Goethe

«Im Prinzip Liebe»: Just an Goethes 270. Geburtstag erzählte Elisabeth Binder im Bodmanhaus von seiner späten Liebe.
Dieter Langhart

Klangausstellung in Gais: Bienen krabbeln durch den Schopf, der Bach rauscht durch den Synthesizer

Ab morgen tönen in Gais wieder die Holzhütten. In der Ausstellung «Klang-Moor-Schopfe» können die Besucher ein Bienenvolk belauschen und hören, wie der PH-Wert eines Baches klingt.
Roger Berhalter

Saxofonlinien und treibende Beats: Eine vielfältige Ausgabe der Jazztage Willisau zieht 5000 Besucher an

Fünf Tage Musik rund um Jazz und darüber hinaus: 5000 Besucher erlebten ein spannendes und kontrastreiches Jazzfestival Willisau.
Pirmin Bossart

Arno Camenisch macht in seinem neuen Roman den Schulabwart zum Lebenslehrer

Seine eingefleischten Fans könnten von Arno Camenischs neuem Roman enttäuscht sein: «Herr Anselm» ist ein wenig harmlos. Er stellt einen Schulhausabwart ans Grab seiner Frau, lässt ihn über die Schulschliessung schimpfen, seine hemdsärmlige Weltsicht ausbreiten und in Erinnerungen an die harmonische Ehe schwelgen.
Hansruedi Kugler

Das Schauspielhaus Zürich zeigt zum Saisonauftakt Stücke, die man anderswo schon gesehen hat. Eine gute Idee?

Recycling ist in allen Lebensbereichen im Trend. Nun versucht das Schauspielhaus Zürich, Theaterstücke zu recyceln.
Julia Stephan

Klänge mit Seesicht: Zu entdecken sind zwei Frauen und das Horn

Die Reihe «Kammermusik Bodensee» präsentiert ab morgen auf dem Lilienberg auch unbekanntere Namen und Besetzungen.
Martin Preisser

US-Medienkünstler Mike Bonanno veranstaltet Performance im Zürcher Hauptbahnhof

Als Mitglied der politischen Aktivistengruppe The Yes Men bringt der US-amerikanische Medienkünstler Mike Bonanno regelmässig Unternehmen und Politiker in Rage.  Nun lässt er für das Zürcher Theater Neumarkt Menschen tanzen bis zum Umfallen.
Julia Stephan

Am Riverside Festival war Alice Cooper der Headliner, Dee Snider aber der Star des Abends

Das dreitägige Rockfestival in Aarburg war zum ersten Mal ausverkauft. Dee Snider stellte Headliner Alice Cooper in den Schatten.
André Albrecht

Anja Tobler und Tobias Graupner moderieren zum ersten Mal das St.Galler Klassik-Openair: «Bislang erkennt uns noch niemand auf der Strasse»

Anja Tobler und Tobias Graupner stehen am Theater St.Gallen oft in ernsten Rollen auf der Bühne - jetzt moderieren sie erstmals das Klassik-Openair vor der Tonhalle. Eine reizvolle Aufgabe, finden sie. Aber ein bisschen Lampenfieber kommt auch ins Spiel.
Bettina Kugler

Kunst kommt von Karton

Zwei Künstler und ein Kollektiv verwandeln den Shed im Eisenwerk Frauenfeld in eine Landschaftsskulptur. Da geht einiges ab.
Dieter Langhart

Ist das Kunst oder kann das weg? In Konstanz entscheiden Galerie-Besucher über Top oder Flop

In der Rathaus-Galerie Konstanz kann das Publikum aussortierte Kunstwerke bewerten. Die Organisatorin Eli Brüning sagt, wie sie auf diese aussergewöhnliche Idee gekommen ist und warum es 20 Jahre dauerte, bis diese Ausstellung zustande kam.
Interview: Marion Loher

«Existenzsorgen kenne ich durchaus»: Sechs Ostschweizer Kulturschaffende reden über Geld

Es ist eine Frage, die allen Kulturschaffenden gestellt wird: Kann man davon leben? Dieses Thema wird am Samstag in Wil an der St.Galler Kulturkonferenz diskutiert. Sechs Künstlerinnen und Künstler aus der Region erzählen, wie sie über die Runden kommen.
Roger Berhalter/Christina Genova/Bettina Kugler/Dieter Langhart/Julia Nehmiz
Kolumne

Lang lebe die Silberscheibe!

Lange galt die CD als kompakt. Doch heute ist sie für schlank getrimmte Computer zu klobig.
Roger Berhalter

Der Konzertkalender der St.Galler Grabenhalle hat Lücken

Die Grabenhalle steht grundsätzlich allen Veranstaltern für kulturelle Anlässe offen. Doch wird sie weniger genutzt als auch schon.
Roger Berhalter
Interview

«Im Kopf sind es bloss befruchtete Eizellen»: Peter Stamm im Interview über ungeborene Romanfiguren

Der Schweizer Schriftsteller hat befreundete Autorinnen und Autoren gebeten, ihre ungeborenen Romanfiguren ans Licht zu bringen.
Tina Uhlmann

«Man war der Auffassung, Frauen gehören an den Herd»: Historisches Museum St.Gallen forscht über vergessene Künstlerinnen

Das Historische und Völkerkundemuseum St.Gallen plant eine Ausstellung über Ostschweizer Künstlerinnen des 19. Jahrhunderts. Es fehlen aber noch Werke und Dokumente, weshalb das Museum einen Aufruf lanciert hat. Wieso eine Vernissage, wenn man keine Kunstwerke hat? Und warum ist von drei Ostschweizer Künstlerinnen nur so wenig bekannt? Ein Anruf bei Museumsdirektor Daniel Studer.
Julia Nehmiz

Der Thurgauer Kulturpreisträger Jossi Wieler: Zurückhaltend und zielstrebig

Er ist einer der erfolgreichsten Regisseure und Intendanten des deutschsprachigen Raums: der gebürtige Kreuzlinger Jossi Wieler. Am Donnerstag hat er den Thurgauer Kulturpreis erhalten.
Dieter Langhart

Simone Lapperts zweiter Roman «Der Sprung» mit zerbrechlichen Lebensentwürfen

Mit ihrem Romandebut «Wurfschatten» sorgte Simone Lappert 2014 für Furore. Nun legt sie nach: Ihr zweiter Roman «Der Sprung» erscheint im renommierten Diogenes-Verlag, als erste Schweizer Autorin überhaupt. In ihrem Roman bringt eine vermeintliche Selbstmörderin eine Kleinstadt durcheinander.
Dominique Spirgi

Die Kosmopolitin Ilma Rakusa schreibt über alles, was sie bewegt

Von «Angst» bis «Zaun» schreibt die Schweizer Autorin Ilma Rakusa in ihrem neuen Buch «Mein Alphabet» über Leben und Schreiben. Mit ihr erhält 2019 erstmals eine Schweizerin den Kleist-Preis.
Florian Bissig
Video

MTV Video Music Awards für Eilish, Swift und Grande

Newcomerinnen wie Billie Eilish und bewährte Sängerinnen wie Taylor Swift und Ariana Grande haben bei der Verleihung der MTV Video Music Awards die wichtigsten Preise gewonnen. Erstere bedankte sich aus der Ferne.

Seit 25 Jahren führt Adrian Bleisch seine Galerie in Arbon

Mit seiner ersten Ausstellung schockierte er alle Hobbykünstler – und verkaufte kein einziges Bild.
Christina Genova

Steven Bloom blickt in seinem neuen Roman auf die neue US-Geschichte

Der alte jüdische Geschichtsprofessor Mendel Kabakov schaut im Jahr 1968 auf ein Jahrhundert zurück und trauert um seine Frau. Sie hatte ihm, der die Welt nur intellektuell sah, das Leben ermöglicht.
Bernadette Conrad

Theater an der Grenze Kreuzlingen: Sie haben zwei Jahre auf Stefan Waghubinger gewartet

Kleinkunst aller Spielarten bietet das Kreuzlinger Theater an der Grenze in seiner nächsten Spielzeit. Die beiden Programmleiter haben dafür 50 Produktionen gesichtet, und die besten neun für Kreuzlingen gebucht. Darunter auch einen, auf den sie lange warten mussten.
Dieter Langhart

Ich bin nicht nur ich, sondern auch viele andere

Das Spiel mit Masken und Identitäten gehört zu unserer digitalisierten Zeit. Kunst spiegelt dieses gesellschaftliche Phänomen – und treibt es an.
Sabine Altorfer

Jung und ausgezeichnet: Künstler am Anfang ihrer Karriere stellen in der Kunsthalle St.Gallen aus

Sie sind Träger des Helvetia-Kunstpreises der letzten 15 Jahre, der an Absolventen von Kunstschulen aus der ganzen Schweiz verliehen wird.
Christina Genova

Blitzlicht: Sommerfest der Thurgauer Kulturstiftung

Trotz Regens trafen sich Kulturschaffende, Kulturvermittler und Kulturförderer zum sommerlichen Fest mit Gesprächen, Einlagen und Beilagen.
Dieter Langhart

Es braucht nicht einmal ein Demotape: Ostschweizer Bands gesucht für «bandXost»

Bis 15. September können sich Ostschweizer Musiker für «bandXost» bewerben. Projektleiterin Céline Fuchs erklärt, was ihren Wettbewerb von anderen unterscheidet und warum sie bewusst auf Risiko setzt.
Roger Berhalter

Namen & Notizen: Performances im Stadtpark und ein neuer Song

Das Performance Open Air im Stadtpark findet nur noch alle zwei Jahre statt und Marc Frischknecht alias Yes I’m Very Tired Now veröffentlicht den Song «Geronimo».
Christina Genova/Roger Berhalter

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.