Sie kämpften zwölf Jahre für Sörings Freiheit In inniger Umarmung
mit einem Doppelmörder

Sie kämpften zwölf Jahre für Sörings Freiheit: In inniger Umarmung 
mit einem Doppelmörder

Zwölf Jahre kämpfte sie für diesen Augenblick: Am Dienstagmittag, wenige Minuten nach 13 Uhr, schloß eine Frau in bordeauxfarbenen Pullover, Hornbrille und goldenem Kreuz-Kettchen um den Hals Jens Söring (53): „Ohne sie hätte das nie geklappt!“

Doch wer ist die Frau und ihre Mitstreiterin, die so innig den Doppelmörder umarmen?